Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Gäste aus Nah und Fern

zum Großen Narrentreffen unserer Narrenzunft heiße ich Sie alle herzlich in Gosheim willkommen. Mehrere Tausend Hästräger werden zu diesem Großereignis erwartet und „ein Dorf steht Kopf“, genauso, wie es auf dem Fest - Logo ersichtlich ist.

Die Narrenzunft veranstaltet dieses Narrentreffen aus Anlass Ihres 90. Jubiläums, zu dem ich namens der Gemeinde, wie auch persönlich, auf das Herzlichste gratuliere.

Der Brauchtumspflege der „Gausemer Fasnet“ hat sich unsere Narrenzunft in besonderer Weise verschrieben. Mit rund 800 Mitgliedern ist sie einer der größten Vereine unserer Gemeinde. Den Stellenwert, den die Fasnet in Gosheim hat, belegt die stattliche Zahl von rund 400 Narren- und 600 Hexenkleidern.

Für Ihr großartiges Engagement zur Pflege des schwäbisch - alemannischen Narrenbrauchtums und für die umfangreiche Arbeit zur Vorbereitung des diesjährigen Jubiläums - Narrentreffens spreche ich der Narrenzunft meinen aufrichtigen Dank aus.

Für die Zukunft wünsche ich der Narrenzunft Gosheim alles Gute und eine weiterhin gedeihliche Entwicklung.

Alle Teilnehmer und Fasnetbegeisterte grüße ich nochmals mit einem dreifach - kräftigen „Gaus - Narro“.

Bernd Haller

Bürgermeister